„Da hab’ ich gedacht ...“

KOGNITIVE FÄHIGKEITEN

Denken, Nachdenken, Träumen, Phantasien entwickeln, die Welt deuten, interpretieren, verstehen und anderen mitteilen zu können sind hohe Qualitäten einer Persönlichkeit, die bei den Strolchen durch vielseitige und anregende Vorschläge gefördert werden. Erziehende unterstützen die Kinder dabei, ihre individuellen, intellektuellen Fähigkeiten  weiterzuentwickeln (Spiele, Bücher, Geschichten etc.). Sie helfen dabei, die Sinne und das Denken auf vielfältige kreativ-spielerische aber auch logisch-stringente Weise einzusetzen. Sie hören zu, erklären, definieren und relativieren. Sie sind es, die neben den Eltern und weiteren Bezugspersonen, die Deutungsmuster und Wege des Verständnisses aufzeigen.

Dass die Ausbildung einer grammatikalisch richtigen, differenzierten und originellen Sprache – mit allen ihren Möglichkeiten in Form von Modi, Tempi etc. – dabei von enormer Wichtigkeit ist, braucht eigentlich nicht erwähnt zu werden.

Lernen ist ein Prozess, bei dem verschiedene Fähigkeiten gefragt sind: Genaues Beobachten, Zuhören, Riechen, Fühlen ... und nicht zu vergessen die Bereitschaft, sich über etwas zu Wundern. Aber je älter die Kinder werden, desto wichtiger wird außerdem die Motivation zum selbständigen Lernen. Bewusst oder nebenbei sollen die Kinder lernen, wie man lernt: Man stellt Fragen, die beantwortet werden können. Ist das nicht möglich oder nicht befriedigend, kann man andere Hilfsmittel benutzen: In Büchern nachlesen, Bilder ansehen, ein Experiment veranstalten ... Man überträgt bereits vorhandenes Wissen auf neue Bereiche, vergleicht, stellt kausale Zusammenhänge her oder verwirft eine Idee.

Neben der Beherrschung der Techniken der Wissensaneignung und kreativer Ideen dazu, sind für die Entwicklung der kognitiven Fähigkeiten vor allem Ausdauer, Zähigkeit, Ruhe und Liebe zur Sache wichtig.

Konzept

Unser Konzept wird gerade überarbeitet. Die aktuelle Fassung stellen wir so schnell wie möglich... mehr

Hortkinder

Leider können bei uns keine Hortkinder mehr betreut werden. mehr

Nächster Anmeldetermin

Vorerst letzter Anmeldetermin war der 1. Februar 2019. Weitere Termine veröffentlichen wir in... mehr